Präsidenten Park Astana, Kasachstan

2009 bis 2012

Im bereits vorhandenen Präsidentenpark von Astana soll künftig mehr Aktion und Lebendigkeit herrschen. Da die Bäume in Astana nur langsam wachsen, erhält der Park eine zweite raumbildende Ebene: ein Skyway als Stegesystem dient einer zeitnahen räumlichen Gliederung des Parks. Es entstehen unterschiedliche Garten- und Nutzungsbereiche mit intensiven Pflanzungen, Spiel- und Wassergärten. Nebelsprühende Fabelwesen und Aktionspavillons beleben den Park. In den Park ist das neue Opernhaus von Astana eingebettet. Die Verlängerung der Achse des Opernhauses setzt sich in Form einer neuen Brücke fort und verbindet zukünftig das Ost- und das Westufer des Ischim auf direktem Wege.

Andere Projekte des gleichen Kunden

Präsidenten Park Astana, Kasachstan ist das erste Projekt bei diesem Kunden.